Ukraine-Kriegsflüchtlinge in Ratingen

 

 

Tafel Ratingen unterstützt mit Lebensmittel

Nachdem die ersten Ukraine-Flüchtlinge in Ratingen angekommen waren, wurde die Tafel Ratingen von den Unterkünften/Einrichtungen um Hilfen angesprochen. Die Tafel liefert seit dem Lebensmittel und anderes an die Flüchtlinge. Neben frischer Ware werden auch haltbare Lebensmittel aus Beständen bereitgestellt. "Wir helfen gerne, um die Ukrainer in Ihrer Notlage zu unterstützen", so Ingrid Bauer, 1. Vorsitzende der Tafel, "... und unsere Bestandskunden haben dadurch keine Nachteile".
Auch koordiniert Ingrid Bauer private Hilfssammlungen für die Einrichtungen.

Die Fotos zeigen Lebensmittel für die Ausgabe an die Gäste aus der Ukraine.